Immobilienmakler-Muenchen.org - Startseite

Immobilienmakler-Muenchen.org - Den richtigen Immobilienmakler in München finden. Der Immobilienverkauf sollte von Profis begleitet werden - gerade in München mit seinen hochpreisigen Objekten, die für den Immobilieneigentümer oftmals den größten Posten im privaten Vermögen darstellen.

München - Love it or leave it

Steigende Mietpreise in München Foto von Anastasia Shuraeva von Pexels

München ist ein heißes Pflaster, jedoch nicht so sehr wegen seines aufregenden Nachtlebens. Aufregend sind hier eher die Quadratmeterpreise für Wohneigentum, die Stand Mitte 2022 in den meisten Lagen die 10.000 Euro bereits überschritten haben. In einer jüngeren Untersuchung der Schweizer Großbank UBS kommen die Autoren sogar zum Schluß, München wäre der weltweit (nicht nur in Deutschland) am stärksten überbewertete Immobilienmarkt. Verglichen wurden hierbei zwei Dutzend Großstädte in Industriestaaten weltweit.

München hat Substanz

Immobilienmarkt in München zu recht hochpreisig Foto von Anastasia Shuraeva von Pexels

Man kann nicht leugnen, dass in München die hohe Preisen auch mit langfristiger Substanz hinterlegt sind. Die wachsenden Einwohnerzahlen sprechen für sich und werden deutschlandweit nur von einer Handvoll viel kleinerer Gemeinden wie etwa Landshut und Regensburg geschlagen; beide übrigens auch in Bayern. Gott und die Welt zieht es nach München und macht die Stadt immer mehr zum Powerhouse im wirtschaftlich stärksten Land der EU.

Gentrifizierung in München

Gentrifizierung natürlich auch in München Foto von Cezar von Pexels

Die Gentrifizierung ist natürlich auch, oder vielmehr vor allem, ein Thema in München. Der Zuzug immer neuer High Performer aus ganz Deutschland und die relativ kleine Fläche Münchens erzeugt Druck auf Geringverdiener. Diese müssen nach und nach an den Stadtrand oder gar ins Umland ziehen. Irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem es den Gentrifizierern, also den Zugezogenen, selbst nicht gefällt, dass überall nur noch ihresgleichen ist. Die "Buntheit" des Quartiers leidet.

Sozialer Wohnungsbau in München

Mehrere Modelle in München für sozialen Wohnungsbau Foto von Jenny Sirimis von Pexels

Die Stadt München betreibt Programme für sozialen Wohnungsbau und mehrere städtische Wohnbauunternehmen. Das "München Modell" ist für Haushalte mit mittlerem Einkommen und Familien mit Kindern.

Immobilienspekulation in München

Immobilienspekulation in MÜnchen Foto von Andrey Omelyanchuk von Pexels

Immobilieneigentümer, die Objekte an exponierten Stellen vefallen lassen, sorgen in der Münchner Presse immer wieder für Aufregung, wird doch allerorten händeringend nach Wohnraum gesucht. Nachhaltige rechtliche Möglichkeiten scheint die Stadt nicht zu haben; generell wirkt der Umgang mit Immobilienspekulation etwas hilflos, etwa im Stil des immer wieder nicht nur im Immobilienkontext auftauchenden, mahnenden Hinweises, dass "Eigentum verpflichtet".

Immobilienmarkt München

Der Immobilienmarkt in MÜnchen, schwierig oder interessant? Foto von Pavel S von Pexels

Der Münchner Immobilienmarkt ist attraktiv oder auch nicht, ganz nachdem, in welcher Rolle man an ihm teilnimmt. Mieter sind sicherlich nicht begeistert von den hohen Mietkosten, während für Eigentümer von Immobilien auf längere Sicht die Bäume in den Himmel zu wachsen scheinen. Aus Sicht eines dritten Marktteilnehmers, des Immobilienmaklers, ist München zwar einerseits attraktiv, da die Objektpreise hoch sind, andererseits ist es schwierig, an neue Objekte zu kommen, da mehr als 400 Immobilienmakler in der Stadt ihre Dienste den Haus- und Wohnungsbesitzern offerieren.

Immobilienpreise München

Immobilienpreise in MÜnchen steigen unaufhaltsam Foto von Ertabbt von Pexels

Gewiß sind die Preise in München hoch im Vergleich zum restlichen Bundesgebiet, doch da keine Wachstum der Stadt hinsichtlich Wirtschaftskraft und Einwohnerzahl abzusehen ist, kann man kaum von einer Überhitzung oder Überbewertung sprechen. München bringt doch viel Substanz und nachhaltiges Wachstum mit, und einzig die geringe Fläche der Stadt und kommunalpolitische Maßnahmen sorgen dafür, das Wachstum in halbwegs kontrollierte Bahnen zu lenken.

Immobilienmakler in München

Immobilienmakler in MÜnchen Foto von Kindel Media von Pexels

Es gibt an die 400 Makler in München, wobei freilich aufwendig eruiert werden müsste, wieviele den Maklerberuf hauptberuflich betreiben, da es aufgrund der Höhe der Provisionen und fehlendem Schutz der Berufsbezeichnung auch eine ganze Reihe von Gelegenheitsmaklern gibt. Maklerbüros mit mehreren Angestellten gibt es schätzungsweise mehrere Dutzend in München, wobei einige auf Gewerbe, die meisten aber eher auf wohnwirtschaftliche Immobilien fokussiert sind.

Auch ist das Transaktionsgeschäft, also die klassische Vermittlungsleistung nicht alles, was Immobilienmakler anbieten. Oftmals ist mindestens eine Immobilienbewertung, manchmal auch eine Beratung zur Immobilienfinanzierung im Dienstleistungsportfolio. Die Immobilienbewertung wird gelegentlich als kostenlose, sofortige Online-Bewertung angeboten. Dies gilt natürlich nur für Immobilien im Besitz desjenigen, der anfragt.

Auch sollte man bei einer kostenlosen Bewertung kein gerichtsfestes Verkehrswertgutachten erwarten. Vielmehr handelt es sich dabei um eine relativ kurze Einschätzung anhand in der Vergangenheit erzielter Preis in der Gegend und für vergleichbare Objekte.